Vier Mal Gold, fünf Mal Silber bei den Badischen U16 Meisterschaften

Starke Leistungen zeigten die U16 Athletinnen und Athleten des SR Yburg bei den Badischen Meisterschaften in Lörrach. Herausragend waren dabei die 37,74 Sekunden von Alex Senski über 300 Meter und die 40,11 Meter von Josefine Fruchtmann im Speerwurf.

Erfolgreicher Saisoneinstieg der U16 und U14 Athleten

tark präsentierte sich dabei Alex Senski. Mit 38,20 über die 300 Meter lief er dabei nicht nur die bisher schnellste Zeit in Baden-Württemberg, sondern qualifizierte sich damit auch für die Deutschen U16 Meisterschaften im September in Hannover. Dass er eine ordentliche Grundschnelligkeit besitzt, zeigen seine 12.21 Sekunden über 100 Meter und 2:13,00 Minuten über die 800 Meter demonstrieren deutlich verbesserte Ausdauerwerte. Schnellster U16 Sprinter ist Benjamin Redzepagic, der jetzt bei 11,78 Sekunden angelangt ist und damit ebenfalls die Qualifikationsleistung für die Deutschen Titelkämpfe erfüllt hat.

Gold, Silber und Bronze für BSMM Teams

Ein erster, ein zweiter, ein dritter und ein sechster Platz sowie reichlich neue Bestleistungen. So lässt sich die Ausbeute der vier Teams des SRY-Burg Steinbachs beim BLV Finale des BSMMs am vergangenen Wochenende zusammenfassen. Zu Beginn der Sommerferien hatten die Teams bereits auf regionaler Ebene den BSMM Wettkampf absolviert, sich auf Grund ihrer hohen Punktzahl für das Baden Finale qualifiziert und sich somit als eines der besten Teams in der jeweiligen Altersklasse herauskristallisiert.