Blog-Archive

Weite Sprünge bei der Premiere

Am 5 Mai wurde erstmals ein offizieller Wettkampf auf der der neu sanierten Anlage der Südbadischen Sportschule ausgetragen. Bei sehr kühlem, aber immerhin trockenem Wetter, gab es zum Saisonauftakt einige bemerkenswerte Leistungen. Allen voran Lars Lawo, der im Dreisprung der

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte

Nico Maier gewinnt Silber bei den deutschen Hallenmeisterschaften U20

Nico Maier gewinnt Silber bei den deutschen Hallenmeisterschaften U20. Am Ende war es die silberne, aber zufrieden war er nicht. Ein bisschen mehr als die 18,04 Meter mit der 6 Kg schweren Kugel hatte er sich sich schon vorgestellt.
Nach einem übertretenen ersten Versuch ließ Rachel Fruchtmann mit 11,82 Metern gleich einen Sprung im Bereich ihrer Bestleistung folgen. Dann passte im dritten Versuch fast alles und sie landete nach Hop, Step und Jump bei 12,09 Meter. Zum ersten Mal über der begehrten 12 Meter Marke, am Ende Rang fünf und beste U18 Springerin im Feld

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte

BW Meisterschaften U18: Fünf von Sechs Dreisprung -Medaillen gehen nach Steinbach!

Steinbach ist das neue Dreisprung Mekka in Baden-Württemberg! Zumindest in der Altersklasse U18! Bei den Titelkämpfen am vergangenen Sonntag im Sindelfinger Glaspalast standen alle drei Athletinnen des SR Yburg gemeinsam ganz oben auf dem Siegerpodest. Bei den Jungs gab es Silber und Bronze. Ein großer Erfolg auch für Sprungtrainerin Martha Fruchtmann.

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte

Gold für Leon Hofmann, Silber für Rachel Fruchtmann und die Staffel

Eine glänzende Ausbeute gab es bei den Baden Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und der U18. Leon Hofmann gewann den Speerwurf, Silber gab es für Rachel Fruchtmann im Dreisprung und die 4×100 Meter Staffel der U18 Mädels. Bronze gewannen Bodo Göder mit der Kugel und Sascha Graf mit dem Speer bei den Männern.

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte

Starke Ergebnisse beim „Springen mit Musik“

rotz einwöchiger Berlinfahrt mit der Schule kam die Süddeutsche U16 Dreisprung-Meisterin Gloria Antonaci mit 11,44 Metern knapp an ihre Bestweite von 11,47 Meter heran. Dass alle ihre Sprünge über der 11 Marke lagen, zeigt dass sie deutlich an Sicherheit gewonnen hat und weist darauf hin, dass sie in ihrem ersten U18 Jahr bei der Medaillenvergabe bei Baden-Württembergischen und Süddeutschen Meisterschaften ein Wort mitreden wird. Ebenfalls neu in der U18 ist Lars Lawo.  Er tastet sich noch die technisch anspruchsvolle Disziplin heran, zeigte aber in Weisenbach, dass er hier ein enormes Potenzial hat. Mit 12,24 Metern kam er erstmals über 12 Meter

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte

SR Yburg Athleten bei BaWü Jugendmeisterschaften erfolgreich

Ein Titel, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen, sowie eine Reihe guter Platzierungen waren die Ausbeute der SR Yburg Athleten bei den Baden-Württembergischen U20 und U18 Hallenmeisterschaften. Ein Saisoneinstand der sich mehr als sehen lassen kann.

Tagged with: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte

Helen Fischer kann auch springen

Nachdem sie am vergangenen Wochenende mit neuen Bestzeiten über 100 und 200 Meter aufgewartet hatte, erzielte sie bei ihrem ersten Dreisprungwettkampf  auf Anhieb eine bemerkenswerte Weite. Mit 11,07 Metern erreichte sie nicht nur das beste Ergebnis aller weiblichen Klassen, sondern sprang nur knapp an der D-Kader Norm  vorbei.Die 14 jährigen Jungs und Mädels tragen den 5-Sprung als Meisterschaftsdisziplin aus.  Hier gewann erwartungsgemäß Hanna Altmann überlegen mit guten 16,28 Metern. Bei den Jungs gab es einen Zweikampf zwischen Tim Kilka und Fabian Haedecke, den Tim knapp mit 16,04 zu 15,94 Metern für sich entscheiden konnte. Jona Fruchtmann kam hier als Vierter auf 14,93 Meter. Im Kugelstoßen, das als Rahmenwettbewerb ausgetragen wurde, steigerte er sich auf die neue persönliche Bestweite von 11,52 Metern, vor Fabian Haedecke mit 10,50 Metern.

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Wir suchen eine*n

Nebenberuflichen Trainer*in

für die Altersklasse U14 und U16.

Aufgaben:  Leitung des Trainings, sowie die  Wettkampfbetreuung. Je nach Kapazität gibt es weitere Einsatzmöglichkeiten.

Voraussetzung:  Abgeschlossene B- oder C-  Trainerausbildung Leistungssport  oder            Sportstudium

Bezahlung:  bis zu 450 Euro im Monat

Infos und Bewerbung: michael.schlicksupp@web.de

Athlet des Monats

Springt von einer Dreisprung-Bestweite zur nächsten: Lars Lawo

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 83 Followern an

Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930