Leni Falk mit Silber bei den Badischen Mehrkampfmeisterschaften

Sehr gut schlugen sich unsere Mädels und Jungs bei den Badischen Mehrkampfmeisterschaften in Eppelheim. Im sogenannten Blockmehrkampf absolvieren alle jeweils Sprint, Weitsprung und Hürden-Sprint. Dazu wahlweise Diskus und Kugel oder Hochsprung und Speerwurf oder Ballwurf und Langstrecke. Bei extrem hohen Temperaturen gab es wieder eine Reihe guter Platzierungen und starke Leistungen. 

Leni (links) wird Zweite im Block Wurf

Mit einer Silbermedaille krönte Leni Falk ihre gute Leistung im Fünfkampf der W13. Dabei gab es für sie gleich zwei neue persönliche Bestwerte. Sowohl im 75 Meter Lauf (10.01 Sekunden), als auch über 60 Meter Hürden mit 10.13 Sekunden nähert sie sich einer Zeit unter zehn Sekunden – und das ist richtig gut. Mit der Kugel und dem Diskus machte sie ebenfalls eine gute Figur, auch wenn sie diese beiden Disziplinen wenig trainiert, und der Weitsprung lief ebenfalls ordentlich. Am Ende waren das 2303 Punkte und Platz zwei, nur zwanzig Punkte hinter der Siegerin. Eine tolle Leistung und viel Grund zur Freude.

Ferdi, Leni, Trainer Michi Beck und Leo

Das gilt auch für Ferdi Roth in derselben Altersklasse wie Leni. Zwar ist er immer noch durch seine überstandene Corona Infektion geschwächt, aber er zeigte trotz allem starke Leistungen. In allen fünf Disziplinen konnte ordentlich Punkte sammeln, die meisten im Sprint (10.24 Sekunden) und über die Hürden (10.62 Sekunden). So kamen unter dem Strich 2242 Punkte zusammen, die ihm Platz vier einbrachten. Das war deutlich mehr als man erwarten konnte.

Auch Leo Reiß machte bei seiner ersten Badischen Meisterschaft eine gute Figur. In der Altersklasse M12 wurde er im Block Lauf Zehnter und konnte dabei vor allem mit 38,5 Metern im Ballwurf überzeugen.  Bei den W15 Mädchen kam Svenja Habicht auf einen guten siebten Rang und Lotta Neuhoff bei den W14 Mädchen auf Platz 12, wobei sie mit 13.84 Sekunden wieder eine gute 100 Meter Zeit lief.

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
FSJ Stelle frei!

Wer hat Lust auf eine wirklich attraktive FSJ Stelle im Sport! Bei uns in Steinbach kannst an verschiedenen Grundschulen den Sportunterricht mitgestalten und am Vereinstraining mitwirken. Dein Einsatz in der Leichtathletik wird in einer der Kila Gruppen sein. U10 oder U12. Zusammen mit einer Trainerin, die schon ein bisschen Erfahrung hat. Das Leichtathletik Training findet an der Südbadischen Sportschule in Steinbach statt. Dort kannst Du auch eine Kinderleichtathletik Trainerausbildung machen. Wenn du selbst trainieren möchtest geht das selbstverständlich auch in unserer U20 Trainingsgruppe. Interesse? Dann schreib eine Mail an: michael.schlicksupp@web.de

Athlet des Jahres 2021
Jona Fruchtmann gewann bei den Deutschen U20 Meisterschaften die Bronzemedaille im Speerwurf und verbesserte seine Bestleistung mit dem 800gr. Speer auf 61,39 Meter. Außerdem trainiert er mit großem Erfolg und Spaß die Werfergruppe des SR Yburg!

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 anderen Followern an
%d Bloggern gefällt das: