Steinbacher Kila Teams wieder sehr erfolgreich

Beim ersten Kila Cup im neuen Jahr geht die Erfolgsserie der Steinbacher Kinder-Leichtathletik Teams weiter. Wieder waren es die U12 Kids, die den Siegerpokal mit nach Hause nehmen durften. Sie waren vor allem in der Hürdenstaffel, dem Sprint und Fünfsprung den anderen Teams deutlich überlegen.

Mit dabei waren: Finja Seel, Leni Falk, Ella Schriever, Fiktional Becker, Sophia Hoff, Niklas Hussels, Jonas Weiss, Ferdinand Roth, Silvio Sanchez, Mia Kreis, Carmen Fritz, Sebastian Fritz, Lucia Neichel, Mila Matkovic, Josefa Rathmer, Jonas Biesinger und Moritz Bohnert.

Knapp am Sie vorbei, auf Rang zwei, landete die U10 Mannschaft, obwohl viele noch zum jüngeren Jahrgang 2011 gehören. Top war das Team im Mehrfachsprung und im Sprint. In allen anderen Disziplinen waren die Kids Zweitbeste. Am Ende reichte das für den Silberpokal.

Mit dabei waren: Marie Vierling, Nela Beck, Antonia Kamm, Giuliana Demattio, Lilli Winkler, Aylina Trumic, Jannic Schlageter, Kalle Hünerfeld, Jason Müller, Lorenz Bohnert, Savannah Wilkens, Mathilde Woger, Marie Hohmann, Alicia Harter, Romy Bender, Philipp Schmälzle, Esther Vantara, Janus Schell, Niklas Winterberg, Hendrik Wieland, Jannes Heckle, Clara Huck, Emma Wild.

Mit einem sehr jungen und noch wenig erfahrenen Team war die U12 am Start. Dafür haben sich die Youngster allerdings hervorragend geschlagen. Ganz besonders gut hat der Hochweitsprung geklappt und am Ende hat dann ein winziges Pünktchen für Platz drei gefehlt. Beim nächsten Cup im Mai geht dann sicher noch ein bisschen mehr.

Mit dabei waren: Moritz Rosch, Xavier Wilkens, Noah Schübert, Clara Becker, Anne Schmälzle, Tim Matthews, Lin Heckle, Niklas Huck, Mia Herbert, Nina Kühne und Merle Fritz

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Wieder Training für alle!

Schön, dass es tatsächlich wieder für alle weitergeht. Die Sportschule hat uns, trotz eigener Einschränkungen und reduziertem Lehrgangsbetrieb ermöglicht, wieder mit allen Gruppen im Stadion zu trainieren. Dafür unseren herzlichen Dank!

Endlich wieder auf einer Tartanbahn laufen zu dürfen, weit und hochzuspringen wird Begeisterung auslösen. Und dann fangen ja auch langsam wieder Wettkämpfe an. Nicht nur für die Kaderathleten, sondern für alle! Wir freuen uns!

 

Athlet des Monats

Erfolgreich als Athlet und Trainer: Jona Fruchtmann

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 anderen Followern an

Februar 2020
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829  
%d Bloggern gefällt das: