Sportlerehrung

Für herausragende Leistungen im Jahr 2022 wurden einige Leichtathleten des SR Yburg Steinbach am Freitagabend in Baden-Baden ausgezeichnet.

Björn Maier erhielt eine Goldmedaille für seinen Tietelgewinn bei den Deutschen Meisterschaften. Jona Fruchtmann, Helen Baumgarten und Luisa Ortanderl wurde mit Silber ausgezeichnet. Alexander Senski bekam eine Bronzemedaille überreicht.
Bronze ging auch an die U14 Jungsmannschaft, die Badischer Mannschaftsmeister wurde.Johannes Huber und Leni Falk erhielten eine Urkunde für ihre tollen Leistungen in der vergangenen Saison.

Guten Zeiten in der dm Arena

Foto v.l.n.r. Johannes, Luisa, Louis, René, Svenja, Benji, Alexander

Gut präsentiert haben sich die Steinbacher Athleten und Athletinnen U18/ U20 am 24.01.23 beim Testlauf für das große Indoor Meeting in der dm Arena, obwohl die meisten von ihnen nicht in ihrer Spezialdisziplin an den Start gingen.

Im U18 Finale der besten 8 über 60 m waren mit Benjamin Rezepagic, Alexander Senski und Louis Quentel gleich drei Steinbacher vertreten. Benji wurde mit starken 7,21 sec 2. Alexander wurde ebenfalls mit neuer Bestzeit 5., Louis verletze sich im Finallauf am Oberschenkel.

Platz 4 und 5 belegten Benji und Aexander mit neuen Bestzeiten über 200 m. Gute Zeiten und Platzierungen erreichten hier auch Johannes Huber und Lukas Linder.

René Fortuna lief die 800 m Strecke in einer neuen Bestzeit. Am Ende der 4 Runden blieb die Uhr bei 2:22,73 stehen.

Luisa Ortanderl wurde in der Altersklasse U20 über 200 m mit 27,52 sec gute Fünfte. Enttäuscht zeigte sie sich von Ihrer Zeit. Hatte sie sich doch fest vorgenommen, die Hallenrunde in unter 27 Sekunden zu laufen. Über die kurzen 60 m verpasste sie mit einer Zeit von 8,46 sec die Qualifikation fürs Finale der besten 8 nur knapp.

Svenja Habich lief über 60 m bei den U18 Mädchen 8,83 sec. Diese Zeit reicht nicht für den Finaleinzug.

Leni Falk erstmals im Talentkader

Wir gratulieren Leni Falk und ihren Trainern Jana Siefermann und Michi Beck zur erstmaligen Nominierung für den Talentkader U16 Sprint/ Sprung. Leni darf somit 2023 an den Fördermaßnahmen des Landesverbands teilnehmen und Lehrgänge in Abstadt und Steinbach besuchen. Herzlichen Glückwunsch!

Luisa und Alexander sind 2023 erneut im Landeskader

Wir gratulieren Luisa Ortanderl und Alexander Senski sowie Ihren Trainern Michael Schlicksupp und Michi Beck zur erneuten Nominierung für den Landeskader Baden-Württemberg. Spezialdisziplin beider Atlethen sind die 400 m. Luisa startet inzwischen bei der U20. Alexander wurde 2006 geboren und gehört somit zur Altersklasse U18.

%d Bloggern gefällt das: