Monthly Archives: September 2020

Gibilisco und Baumgarten schnellste U20 Sprinterinnen

Corinne Gibilisco schaffte das nicht mehr und hatte Glück, dass die Wettkämpfe der Frauenklasse erst eine Stunde später begannen und sie ersatzhalber dort teilnehmen durfte. Dort landete sie im Vorlauf auch gleich einen echten Knaller. Mit 12,11 Sekunden pulverisierte sie ihre bisherige Bestzeit (12,33 Sekunden) geradezu und zog damit ins Frauenfinale ein. Im U20 Finale hatte Helen derweil hart zu kämpfen und kam zusammen mit der Ulmerin Jule Tiltscher zeitgleich in 12,22 Sekunden auf Platz 1. Da war dann schon ein bisschen der „Verschleiß“ durch die harten Rennen in der Vorwoche zu spüren. Eine Stunde später kam dann Corinne mit 12,21 Sekunden bei den Frauen als Dritte ins Ziel.

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte

Helen Baumgarten Deutsche U18 Vizemeisterin

Auf der sportlichen Seite überragte aus Steinbacher Sicht der Auftritt von Helen Baumgarten über die 200 Meter. Im Vorlauf passte zum ersten Mal in dieser Saison einfach alles. Start und Beschleunigung, Übergang in einen raumgreifenden Schritt aus der Kurve heraus und ein gutes Stehvermögen auf den letzten Metern. Alles zusammen in 24,22 Sekunden. Das war mehr als sechs Zehntel Sekunden schneller als bei ihrem bisher schnellsten Rennen und eine ganz neue Welt. In Europa steht sie damit zurzeit auf Platz sechs der Jahresbestenliste!

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte

SRY Athleten bereit für Deutsche Jugendmeisterschaften

Allen voran bei Helen Baumgarten, die beim letzten Test in Freistett erneut unter 12 Sekunden über die 100 Meter Sprintstrecke geblieben ist. Sie steht sowohl über die kurze Sprintdistanz als auch über 200 Meter zurzeit auf Rang vier der Meldeliste und ist damit aussichtsreich Finalkandidatin.

Weite Sprünge waren im Abschlusstraining zu sehen: Lars Lawo

Das gilt auch für Dreispringer Lars Lawo, der nach bestandenem Abitur und überstandener Verletzung rechtzeitig wieder weite Sprünge macht und nach seinen 14,05 Metern beim Meeting in Eppingen ebenfalls Ambitionen auf einen Finalplatz hat.

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Corona und kein Ende in Sicht

Das Corona Virus hat heftige Spuren hinterlassen. Bei denen, die direkt betroffen waren und bei uns allen, die wir mit den notwendigen Einschränkungen leben müssen. Inzwischen haben sich meisten an das Masken tragen und Abstand halten gewöhnt. Leider  halten sich nicht alle daran und so werden uns die Beschränkungen mit Sicherheit weiter begleiten. Für die Leichtathletik im SR Yburg bedeutet das, dass wir auch in den kommenden Wochen weiter mit den Kader- und Fördergruppen in der Sportschule trainieren können – mit den nötigen Hygienemaßnahmen. Jetzt nach den Ferien geht es weiter, für die Kleinen auf dem Beachplatz neben der Grundschule. Für die älteren unter den bekannten Auflagen des Schutzkonzepts der BW Leichtathletik in der Sportschule.

Die Wettkampfsaison, die jetzt als sogenannte „Late-Season“ daherkommt, ist für alle gewöhnungsbedürftig. Manche hatten ihren Urlaub schon für September gebucht und mussten ihn wieder absagen oder auf Wettkämpfe verzichten. Wettkämpfe ohne Zuschauer oder mit Maskenpflicht, wie jetzt bei den Deutschen Meisterschaften, sind merkwürdig, aber Voraussetzung, dass die Titelkämpfe überhaupt stattfinden durften. Bis Anfang Oktober wird es jetzt noch einige Wettkämpfe geben. Für die Älteren ausreichend für die jüngeren eher wenige.

Man kann nur hoffen, dass die Vernunft im Umgang mit der Infektionsgefahr reicht, um die Zahlen niedrig zu halten. Ansonsten droht uns wieder ein Sportverbot-und das wäre im Winter bitter.

Athletin des Monats

Erstmals unter 12 Sekunden über 100 Meter: Helen Baumgarten 11,95 Sekunden in Weinheim

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 85 anderen Followern an

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930