Steinbacher Teams bei „Jugend trainiert für Olympia“ erfolgreich.

Eine starke Leistung boten die Schüler der Grundschule Steinbach beim Finale des Regierungspräsidiums Nordbaden. Die Jungsmannschaft gewann überlegen den Wettkampf. Die Mädchen kamen auf einen hervorragenden zweiten Platz. Gut vorbereitet durch die Kooperation mit dem SR Yburg und betreut von Martha Fruchtmann und Michael Schlicksupp zeigten die Teams aus tolle Leistungen.

Die Mischung aus hervorragenden Einzelleistungen und einem hohen Mannschaftsniveau bescherte der Jungenmannschaft am Ende einen deutlichen Sieg. Im 50 Meter Sprint, in der Hürdenstaffel und im Weitsprung waren die Steinbacher den  anderen Teams überlegen. Nur im Wurf mussten sie zwei anderen Mannschaften knapp den Vortritt lassen. Einen Ehrenpreis erhielt Linus Falk für die beste Sprintzeit von 8,05 Sekunden über 50 Meter. Mit im Team waren: Linus Falk, Felix Kienzler, Mate Pirint, Johann Sennikov, Daniel Uecker, Oliver Bruder, Louis Quentel, Philipp Böckling, Luca Kopf, Niklas Schneider und Marvin Roth.

Auch die Mädchen waren gut aufgestellt. In der Hürdenstaffel waren sie Top, im Wurf und im Sprint Dritte. Das reichte bis zum abschließenden Weitsprung auch zur Führung. Dann fehlte am Ende ein winziger Punkt zum Sieg. Der Freude tat das allerdings keinen Abbruch. Zusammen mit den Jungs jubelten sie gemeinsam über den tollen Erfolg. Mit im Team: Juli Janitz, Rosalie Lang, Line Hünerfeld, Johanna Busch, Hana Kukic, Mia Svensson, Celine Henry, Marlene Kögl, Chiara Schindler, Chiara, Bals und Magdalena Stark

Tagged with: ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Der zweite Corona Winter!

Wieder ein Winter mit Corona und noch heftiger als im vergangenen Jahr. Noch ist Training möglich. Nach dem Stand der aktuellen Corona Verordnung in BW vom 4. November können Kinder und Jugendliche, die drei Mal pro Woche in der Schule getestet sind am Training in der Halle teilnehmen. Für ältere Sportler gilt 2 G in der Halle und  3 G im Freien (nur PCR).  Unsere Trainer sind alle geimpft oder genesen.

Wir hoffen sehr, dass uns diese Möglichkeiten weiter erhalten bleiben.

Athlet des Jahres 2021
Jona Fruchtmann gewann bei den Deutschen U20 Meisterschaften die Bronzemedaille im Speerwurf und verbesserte seine Bestleistung mit dem 800gr. Speer auf 61,39 Meter. Außerdem trainiert er mit großem Erfolg und Spaß die Werfergruppe des SR Yburg!

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 anderen Followern an

%d Bloggern gefällt das: