Daily Archives: 7. Mai 2017

U16 Mädchen mit starken Ergebnissen

Den stärksten Fünfkampf absolvierte Hanna Altmann bei den W14 Mädels. Trotz kurzer Pausen bei den Übergängen zur jeweils nächsten Disziplin zeigte sie in vier der fünf Disziplin heraussragende Leistungen. In vier der fünf Disziplinen erzielte sie neue persönliche Bestleistungen. Besonders Bemerkenswert waren dabei die 1,56 Meter im Hochsprung. Nicht weit dahinter (2486 Pkt.) landete Helen Baumgarten, die ebenfalls durchgängig Leistungen auf hohem Niveau zeigte und trotz allem noch Spielraum nach oben hat. Bei den W15 Mädchen siegte Gloria Antonaci (2308 Pkt.)trotz ihrer Speerwurfschwäche. Mit 5,02 Metern hatte sie ihr bestes Ergebnis im Weitsprung. Nur einen (!) Punkt dahinter lag Maria Lindner, die den ausgeglichensten Mehrkampf absolvierte. Dritte war dann Sophia Strecker, die zwar in ihrer Spezialdisziplin, dem Hochsprung, schwächelte, dafür aber im Sprint und über die Hürden deutlich besser geworden ist. Nicht zu Ende geführt haben den Wettkampf Dana Lang, die die beste Sprintzeit des Tages erzielte (13,13 Sek) und Rachel Fruchtmann, die nach tollem Hochsprung (1,56 Meter) und gutem Hürdenlauf den Wettkampf verletzt aufgeben musste.

Werbeanzeigen
Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Wir suchen eine*n

Nebenberuflichen Trainer*in

für die Altersklasse U14 und U16.

Aufgaben:  Leitung des Trainings, sowie die  Wettkampfbetreuung. Je nach Kapazität gibt es weitere Einsatzmöglichkeiten.

Voraussetzung:  Abgeschlossene B- oder C-  Trainerausbildung Leistungssport  oder            Sportstudium

Bezahlung:  bis zu 450 Euro im Monat

Infos und Bewerbung: michael.schlicksupp@web.de

Athlet des Monats

Rachel Fruchtmann: U18 BaWü Meisterin im Dreisprung, Fünfte der Deutschen U20 Meisterschaft mit 12,09 Metern

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 84 Followern an

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr   Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031