Kinderleichtathletik Teams erneut erfolgreich

Auch beim 2. Kila Cup des Jahres waren die SR Yburg Teams wieder überaus erfolgreich. In allen drei Altersklassen waren wir wieder mit mehreren Mannschaften vertreten, die sich hervorragend präsentierten und mit einer Reihe von Pokalen aus Haueneberstein zurück kamen.

Die Minis der U8 wurden zwar seit langem einmal nicht Erster, aber der zweite Platz konnte sich wirklich auch sehen lassen und tat der Freude der Kinder keinen Abbruch.

U8 Team

Im U8 Team waren mit dabei: Niklas Hussels, Leni Falk, Fiona Huck, Paul Knopf, Lotta Zeilinger, Julian Beilstein, Simon Bruder, Laura Merkel, Frieda Frey, Sophia Hoff, Eliano Tavernise, Emil Brenner, Luna Jacobo-Simon, Ferdinand Roth, Malte Braun, Isabelle Lieschke, Marlon Ibert, Moritz Bohnert, Jalia Jäger, Meron Fritz und Lasse Axtmann.

Das U 10 Team war, wie schon beim Kila Cup im Winter, nicht zu schlagen und gewann den Siegerpokal.

Im U10 Team waren: Luis Quentel, Lukas Klavzar, Line Hünerfeld, Mattis Linder, Hana Kukic, Anna Hohmann, Marlene Kögl, Johann Sennikov, Linus Falk, Lotta Neuhoff, Jolien Keller,Juliane Huber,Paulina Kilgus, Vivienne Schulz, Sofia Mücke, Luisa Grammenos, Marie Grammenos, Marco Sennikov, Julius Erhardt, Kathrin Wäldele, Chiara Schindler, Magdalena Stark, Johanna Busch, Myra Straub, Rosalie Lang, Felizia Schenkel und Jakob Dinger

Im U10 Team waren: Luis Quentel, Lukas Klavzar, Line Hünerfeld, Mattis Linder, Hana Kukic, Anna Hohmann, Marlene Kögl, Johann Sennikov, Linus Falk, Lotta Neuhoff,
Jolien Keller,Juliane Huber,Paulina Kilgus, Vivienne Schulz, Sofia Mücke, Luisa Grammenos, Marie Grammenos, Marco Sennikov, Julius Erhardt, Kathrin Wäldele, Chiara Schindler, Magdalena Stark, Johanna Busch, Myra Straub, Rosalie Lang, Felizia Schenkel und Jakob Dinger

Den U12 Teams gelang ein besonderes Kunststück. Sie gewannen nicht nur den Sieger-Pokal wie bei fast allen Wettkämpfen der vergangenen  Jahre. Dieses Mal belegten sie  gleich beide erste Plätze.

Mit im Team waren: Arwen Derler, Jakob Kögl, Jan Gutheil, Sinan Ercan, Helena Stojanovic, Lisa Velten, Lilly Velten, Lilly Genter, Isabel Seebacher, Cedrick Uecker, Emilia Valasek, Josefine Fruchtmann, Joshua Zeilinger, Julian Mai,  Silas Maier, Lukas Linder, Nathalie Szeip, Nina Burk, Annika Habicht, Mona Strecker, David Sennikov, Maximilian Stark, Luis Steinel, Kiran Rudd, Johannes Huber, Lorenzo Zimber, Annika Ernst, Sarah Roth, Amelie Wäldele, Juliana Mast, Selina Zenelli, Ted Feuerbach.

Mit im Team waren: Arwen Derler, Jakob Kögl, Jan Gutheil, Sinan Ercan, Helena Stojanovic, Lisa Velten, Lilly Velten, Lilly Genter, Isabel Seebacher, Cedrick Uecker, Emilia Valasek, Josefine Fruchtmann, Joshua Zeilinger, Julian Mai, Silas Maier, Lukas Linder, Nathalie Szeip, Nina Burk, Annika Habicht, Mona Strecker, David Sennikov, Maximilian Stark, Luis Steinel, Kiran Rudd, Johannes Huber, Lorenzo Zimber, Annika Ernst, Sarah Roth, Amelie Wäldele, Juliana Mast, Selina Zenelli, Ted Feuerbach.

 

Tagged with: ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Corona und kein Ende in Sicht

Das Corona Virus hat heftige Spuren hinterlassen. Bei denen, die direkt betroffen waren und bei uns allen, die wir mit den notwendigen Einschränkungen leben müssen. Inzwischen haben sich meisten an das Masken tragen und Abstand halten gewöhnt. Leider  halten sich nicht alle daran und so werden uns die Beschränkungen mit Sicherheit weiter begleiten. Für die Leichtathletik im SR Yburg bedeutet das, dass wir auch in den kommenden Wochen weiter mit den Kader- und Fördergruppen in der Sportschule trainieren können – mit den nötigen Hygienemaßnahmen. Jetzt nach den Ferien geht es weiter, für die Kleinen auf dem Beachplatz neben der Grundschule. Für die älteren unter den bekannten Auflagen des Schutzkonzepts der BW Leichtathletik in der Sportschule.

Die Wettkampfsaison, die jetzt als sogenannte „Late-Season“ daherkommt, ist für alle gewöhnungsbedürftig. Manche hatten ihren Urlaub schon für September gebucht und mussten ihn wieder absagen oder auf Wettkämpfe verzichten. Wettkämpfe ohne Zuschauer oder mit Maskenpflicht, wie jetzt bei den Deutschen Meisterschaften, sind merkwürdig, aber Voraussetzung, dass die Titelkämpfe überhaupt stattfinden durften. Bis Anfang Oktober wird es jetzt noch einige Wettkämpfe geben. Für die Älteren ausreichend für die jüngeren eher wenige.

Man kann nur hoffen, dass die Vernunft im Umgang mit der Infektionsgefahr reicht, um die Zahlen niedrig zu halten. Ansonsten droht uns wieder ein Sportverbot-und das wäre im Winter bitter.

Athletin des Monats

Erstmals unter 12 Sekunden über 100 Meter: Helen Baumgarten 11,95 Sekunden in Weinheim

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 85 anderen Followern an

Mai 2016
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
%d Bloggern gefällt das: