Daily Archives: 11. Mai 2016

Jede Menge Titel bei der Fünfkampf Kreismeisterschaft

Das Niveau der Kreismeisterschaften im Fünfkampf war so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Dafür sorgten einerseits viele auswärtige Teilnehmer aus Südbaden und Württemberg, da die Meisterschaft offen ausgeschrieben war und andererseits die Athleten des SR Yburg, die sich freuten auf starke Konkurrenz zu treffen.

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte

Kinderleichtathletik Teams erneut erfolgreich

Auch beim 2. Kila Cup des Jahres waren die SR Yburg Teams wieder überaus erfolgreich. In allen drei Altersklassen waren wir wieder mit mehreren Mannschaften vertreten, die sich hervorragend präsentierten und mit einer Reihe von Pokalen aus Haueneberstein zurück kamen.

Die Minis der U8 wurden zwar seit langem einmal nicht Erster, aber der zweite Platz konnte sich wirklich auch sehen lassen und tat der Freude der Kinder keinen Abbruch.Das U 10 Team war, wie schon beim Kila Cup im Winter, nicht zu schlagen und gewann den Siegerpokal. Den U12 Teams gelang ein besonderes Kunststück. Sie gewannen nicht nur den Sieger-Pokal wie bei fast allen Wettkämpfen der vergangenen Jahre. Dieses Mal belegten sie gleich beide erste Plätze.

Tagged with: ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Corona und kein Ende in Sicht

Das Corona Virus hat heftige Spuren hinterlassen. Bei denen, die direkt betroffen waren und bei uns allen, die wir mit den notwendigen Einschränkungen leben müssen. Inzwischen haben sich meisten an das Masken tragen und Abstand halten gewöhnt. Leider nicht halten sich nicht alle daran und so werden uns die Beschränkungen mit Sicherheit weiter begleiten, wenn sie nicht wieder ausgeweitet werden. Für die Leichtathletik im SR Yburg bedeutet das, dass wir auch in den kommenden Wochen weiter mit den Kader- und Fördergruppen in der Sportschule trainieren können. Mit den nötigen Hygienemaßnahmen. Die U12 wird auch in den Ferien auf dem Beachplatz bei der Steinbacher Grundschule trainieren. Die jüngeren machen Pause bis nach den Ferien.

Die Wettkampfsaison, die jetzt als sogenannte „Late-Season“ daherkommt, ist für alle etwas merkwürdig. Die Sprinter sind ganz gut über die Coronapause gekommen, da sie viel in Wald und Feld trainieren konnten, die Werfer auch. Sie haben schon wieder Wettkämpfe gemacht, wenngleich die Bedingungen in den Stadien, ohne Zuschauer und mit strengen Regeln, gewöhnungsbedürftig sind. Die Springer haben sich ohne Sprunganlagen viel schwerer getan und sind noch nicht ganz so weit. Falls alles gut geht, wird es sogar Deutsche Jugendmeisterschaften Anfang September geben. Und eventuell auch noch BW Meisterschaften Anfang Oktober. Wenn uns nicht durch Urlaubsrückkehrer und Unvernünftige ein weiter Shutdown ereilt. Das wäre bitter. Auch für den Sport. Geschlossene Hallen und Sportanlagen im Winter, wären nicht so leicht wegzustecken wie in diesem Frühjahr.

Athletin des Monats

Erstmals unter 12 Sekunden über 100 Meter: Helen Baumgarten 11,95 Sekunden in Weinheim

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 83 anderen Followern an

Mai 2016
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031