Starke Leistungen bei den Badischen Jugendmeisterschaften

Überzeugende Leistungen boten die Athletinnen und Athleten des SR Yburg bei den Badischen Jugendmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Langensteinbach.

Bei den U18 Jugendlichen konnte Joshua Braun seine Sprintleistungen erneut steigern und wurde sowohl über 100 Meter als auch über 200 Meter Badischer Vizemeister. Über 100 Meter musste er sich nur dem Deutschen Jugendmeister Milo Skupin-Alfa geschlagen geben und blieb bei regulären Windbedingungen mit 11,29 Sekunden eine 100stel Sekunde unter der Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Auch über die 200 Meter löste er das Ticket für die „Deutschen“. Mit 22,98 Sekunden blieb er erstmals unter der magischen 23 Sekunden Grenze und durfte sich zu Recht darüber freuen. Auch Robin Siehl lief mit 12,01Sekunden über 100 Meter neue persönliche Bestzeit.

Nach dem Titel in der Halle, jetzt auch Badischer Kugelstoß-Meister im freien: Nico Maier

Nach dem Titel in der Halle, jetzt auch Badischer Kugelstoß-Meister im freien: Nico Maier

Badischer Jugendmeister U16 im Kugelstoßen wurde Nico Maier. In einem unerhört spannenden Wettkampf gewann er mit seinem allerletzten Versuch den Titel. Mit 15,35 Metern lieferte er sein bislang zweitbestes Ergebnis ab. Vizemeister wurde Leon Hofmann im Speerwurf. Mit 37,89 Metern kam er knapp an seine Bestleistung heran. Etwas verzockt hat sich Lukas Girarde über 800 Meter. Zu schnell war er die erste Runde angelaufen und musste dann seinem Tempo Tribut zollen. Anstatt des möglichen zweiten Platzes war es dann am Ende Rang fünf. Siebter über 3000 Meter wurde Robin Frey in 11:46,69 Minuten. Bei den Mädchen zeigte Helen Fischer im Fünfsprung eine hervorragende Leistung. Wäre die Summe aller Versuche gewertet worden, hätte sie klar gewonnen. So wurde sie nur 10 (!) Zentimeter hinter der Siegerin Dritte. Zwei Plätze hinter ihr konnte Annika Bode mit ihrer neuen Bestleistung von 14,73 Metern ebenfalls sehr zufrieden sein. Einen ausgezeichneten, aber undankbaren vierten Platz erreichte Chiara Roth im Speerwurf. Mit 27,96 Metern verfehlte sie nur knapp die Bronzemedaille.

Deutlich verbessert über die 80 Hürden: Lara Schönith

Deutlich verbessert über die 80 Hürden: Lara Schönith

Lara Schönith zeigte sich vor allem über die 80 Meter Hürden deutlich verbessert und wurde mit  13,00 Sekunden Vierte. Über 100 Meter belegte sie mit 13,00 Sekunden einen guten fünften Platz.

Auf Platz vier kam zu guter Letzt die 4×100 Meter Staffel der U16 Mädchen, die als Startgemeinschaft mit dem Rastatter TV angetreten war. Hier liefen Lara Schönith auf Position drei in der Kurve und Helen Fischer als Schlussläuferin ein hervorragendes Rennen.

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Weiter trotz Corona !

Auch 2021 wird ein Corona Jahr. Vielleicht mit einem besseren Ende als es das vergangene genommen hat. Aber die nächsten Wochen und möglicherweise Monate wird es weiter Einschränkungen geben, um die Infektion einigermaßen unter Kontrolle zu halten bis genügend Menschen geimpft sind.

Das ist ganz schön hart und gerade für Kinder und Jugendliche schwer erträglich. Um im Alltag ein wenig zu unterstützen und bisschen „Gemeinsamkeit“ zu vermitteln, werden wir ab Februar ein Online Videotraining für unsere U12, U14 und U16 Gruppen anbieten. Natürlich hoffen wir, dass wir alle Kinder und Jugendlichen bald wieder auf dem Sportplatz begrüßen können, aber das wird wohl noch etwas dauern. Die doch recht große Gruppe unserer Kaderathleten hat das Glück und Privileg, dass im Leistungssport weiter trainiert werden darf. Das bedeutet, wir dürfen die Anlagen der Sportschule auch weiter nutzen. Dafür vielen Dank!

Die Hallensaison ist leider fast komplett ausgefallen. Die Deutschen Jugendmeisterschaften wurden abgesagt. Zwar gibt es vereinzelt Wettkämpfe, aber im Augenblick halten wir es nicht für vertretbar quer durch Deutschland zu fahren und daran teilzunehmen. Das heißt im Training wieder zurück ins Grundlagentraining einzusteigen und zu hoffen, dass es im Sommer wieder Wettkämpfe unter akzeptablen Umständen gibt. Und vielleicht auch mal wieder zusammen entspannen und Feiern!

Athletin des Jahres 2020

Helen Baumgarten: Deutsche U18 Vizemeisterin über 200 Meter. Mit ihrer Bestzeit von 24,22 Sekunden auf Platz Sieben in Europa!

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 86 anderen Followern an

Juni 2015
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
%d Bloggern gefällt das: