Toller Sportvormittag bei der VR Talentiade Leichtathletik in Steinbach

Auch 2015 fand der Auftakt zur Leichtathletik Talentiade in Baden wieder in der Südbadischen Sportschule in Steinbach statt. Dieser Wettbewerb, der gemeinsam vom  Badischen Leichtathletik Verband (BLV) und den Volks und Raiffeisenbanken veranstaltet wird ist gleichzeitig ein großes Sportfest für alle Kinder der 4. Schulklassen und Talentsichtung für den BLV.

Die Steinbacher VR Talentiade ist nicht nur die zahlenmäßig größte in ganz Baden, sondern auch eine Modellveranstaltung für die Kinderleichtathletik insgesamt. Dank der Zusammenarbeit  mit der Südbadischen Sportschule und dem Lehrteam des Badischen Leichtathletik Verbandes erhalten angehende Trainer hier Anschauungsunterricht und helfen gleichzeitig bei der Organisation mit. Ausrichter war natürlich wieder die Leichtathletik Abteilung des SR Yburg Steinbach, die auch in diesem Jahr den Talenten, die sich bei den sechs Disziplinen als die  schnellsten Läufer, besten Springer und Werfer erwiesen haben, ein spezielles Fördertraining anbieten wird.

Wie in den vergangenen Jahren waren die Grundschulen aus Eisental, Weitenung, Steinbach, Neuweier, Varnhalt, Sinzheim und Kartung-Winden mit dabei. Verteilt auf 19 Teams gingen fast 200 Kinder in den Parcours, bestehend aus sechs verschiedenen Stationen. Zwei Sprintstrecken waren dabei, einmal mit und einmal ohne Hindernisse. Gemessen wurde mit Lichtschranken, die jeder einmal durchlaufen musste. Einmal ging es darum seine Wurfkraft unter Beweis zu stellen und einmal wurde der Medizinball gestoßen. Gesprungen wurde auf Weichbodenmatten. Einmal in die Weite und einmal in die Höhe.

Team Steinbach 1 mit Lehrerin Frau Kadtmann, Anja Gempler von der Volksbank Bühl und dem Organisator Michael Schlicksupp

Team Steinbach 1 mit  Anja Gempler von der Volksbank Bühl,  dem Organisator Michael Schlicksupp und Lehrerin Frau Kadtmann (hinten von links)

Klarer Sieger wurde dieses Mal die Grundschule Steinbach, die in allen Disziplinen  das beste Mannschaftsergebnis erzielte – und das gleich mit zwei Teams. Auf dem dritten Platz landete die Grundschule Kartung-Winden, gefolgt von der Lothar von Kübel Grundschule Sinzheim, der Schartenbergschule Eisental und der Grundschule Weitenung. Das Team der Grundschule Varnhalt-Neuweier wurde Siebter. Auch in der 6×30 Meter Pendelstaffel, die eigens gewertet wurde, erwiesen sich die Steinbacher  Teams als die absolut schnellsten. Sie belegten auch hier die ersten beiden Plätze vor der Grundschule Kartung-Winden.

Ein Vormittag mit tollen Sprints Sprüngen und Würfen

Ein Vormittag mit tollen Sprints, Sprüngen und Würfen

Das wichtigste Ergebnis war aber für alle Kinder und Lehrer/innen, einen intensiven, bewegten und fröhlichen Sportvormittag erlebt zu haben. Zudem gab es für alle eine Urkunde und als Preis ein Kartenspiel, das die Marketing leiterin der Volksbank Bühl, Anja Gempler, den Kindern überreichte. Das Siegerteam erhielt zusätzlich einen Gutschein über 100 Euro zur Anschaffung von Sportgeräten. 

Die besten Teilnehmer in den einzelnen Disziplinen werden in den nächsten Tagen zum Training der Leichtathletik Fördergruppe des Badischen Leichtathletik Verbandes in die Südbadische Sportschule eingeladen. Im Juni treten sie dann gemeinsam als Team beim badischen Talentiade Finale an.

Advertisements
Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Talentiade
Wer will bei uns sein FSJ machen?

Wir suchen jemanden der/die selbst Leichtathletik macht oder gemacht hat und Lust hat auf Training mit Kindern zwischen 10 und 13 Jahren. Gute Betreuung durch uns und Integration in unser Trainerteam ist garantiert.

Ab dem 15. August 2018 ist die Stelle neu zu besetzen. Dieser freiwillige Dienst dauert 12 Monate. Die Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden pro Woche. 70 % davon wird in einer Schule oder im Kindergarten absolviert. D.h. Unterstützung des Sportlehrers im Unterricht oder eine Sport AG. 30% sind Mitarbeit im Training und Unterstützung bei der Organisation. Bezahlt werden 300 Euro im Monat. Der Dienst wird als Wartesemester für das Studium anerkannt.

Wer sich dafür interessiert meldet sich bitte per Mail bei: michael.schlicksupp@web.de

Allgemeine Informationen zum FSJ im Sport findet ihr hier http://www.lsvbw.de/sportwelten/sportjugend/fsj-sport-und-schule/

 

Athlet des Monats

Nach dem Titel im Winter jetzt die Silbermedaille bei den Deutschen U18 meisterschaften: Leon Hofmann

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Februar 2015
M D M D F S S
« Dez   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  
%d Bloggern gefällt das: