Sascha Graf gewinnt Bronze bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

Sascha Graf hat bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Wattenscheid seinen besten Wettkampf des Jahres gezeigt.

Mit 66,15 Meter sicherte er sich Platz drei im Speerwerfen bei den deutschen Jugendmeisterschaften und erfüllte damit die Erwartungen, die man aufgrund der Vorleistungen haben durfte. Trotzdem ist es immer etwas anderes bei einer so hochkarätigen Meisterschaft zu werfen. Da gilt es Nerven zu bewahren und sich der starken Konkurrenz zu stellen. Mit einer konstanten Serie, davon drei Würfen über 65 Meter, bewies er, dass er sich gegenüber dem vergangenen Jahr deutlich gesteigert hat. Allein sein Ziel, sich weiter in Richtung 70 Meter zu bewegen, hat er in diesem Jahr noch nicht erreicht. Vielleicht schafft er das mit dem Erfolg in Wattenscheid im Rücken noch bei einem der nächsten Wettkämpfe. Herzlichen Glückwunsch!

Advertisements
Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Wir suchen eine*n

Nebenberuflichen Trainer*in

für die Altersklasse U14 und U16.

Aufgaben:  Leitung des Trainings, sowie die  Wettkampfbetreuung. Je nach Kapazität gibt es weitere Einsatzmöglichkeiten.

Voraussetzung:  Abgeschlossene B- oder C-  Trainerausbildung Leistungssport  oder            Sportstudium

Bezahlung:  bis zu 450 Euro im Monat

Infos und Bewerbung: michael.schlicksupp@web.de

Athlet des Monats

Nach dem Titel im Winter jetzt die Silbermedaille bei den Deutschen U18 meisterschaften: Leon Hofmann

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

August 2014
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
%d Bloggern gefällt das: