Lara Schönith im Finale bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften

Kann gut Lachen: Lara Schönith, zum ersten Mal unter 13 Sekunden über 80 Meter Hürden

Kann gut Lachen: Lara Schönith, zum ersten Mal unter 13 Sekunden über 80 Meter Hürden

Bei den Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften des Jahrgangs 2000 (M/W14) in Nagold musste Lara Schönith zum ersten Mal nicht nur gegen die badischen Mädels, sondern gegen die traditionell sehr starken Württembergerinnen antreten. Wenig beeindruckt von der starken Konkurrenz lief sie bereits im Vorlauf mit 12,92 Sekunden eine neue persönliche Bestzeit in ihrer Spezialdisziplin, den 80 Meter Hürden. Das brachte ihr einen Startplatz im Finale ein. Leider waren die Wetterbedingungen dort nicht mehr ganz so gut so, dass sie ihre Zeit nicht mehr steigern konnte. Mit dem sechsten Platz durfte sie aber mehr als zufrieden sein.

Advertisements
Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Wir suchen eine*n

Nebenberuflichen Trainer*in

für die Altersklasse U14 und U16.

Aufgaben:  Leitung des Trainings, sowie die  Wettkampfbetreuung. Je nach Kapazität gibt es weitere Einsatzmöglichkeiten.

Voraussetzung:  Abgeschlossene B- oder C-  Trainerausbildung Leistungssport  oder            Sportstudium

Bezahlung:  bis zu 450 Euro im Monat

Infos und Bewerbung: michael.schlicksupp@web.de

Athlet des Monats

Nach dem Titel im Winter jetzt die Silbermedaille bei den Deutschen U18 meisterschaften: Leon Hofmann

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Juli 2014
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
%d Bloggern gefällt das: