Joshua Braun Dritter, Lara Schönith Vierte bei den Badischen Hallenmeisterschaften

Einen starken Saisoneinstand boten die Jugendlichen des SR Yburg bei den Badischen Jugendmeisterschaften in der Halle. Dabei sprangen nicht nur Spitzenplätze heraus, sondern reihenweise neue persönliche Bestleistungen.

Joshua Braun, Bronzemedaille über 60 Meter Hüden

Joshua Braun, Bronzemedaille über 60 Meter Hüden

Einen Medaillenplatz eroberte dabei Joshua Braun über 60 Meter Hürden in der Altersklasse U16. Bereits im Vorlauf traf er auf den Favoriten Raphael Thoma (Offenburg), dem er im vergangenen Jahr noch deutlich unterlegen war. Dieses Mal war nur noch gut ein Meter Abstand zwischen den beiden und das obwohl Joshua an der letzen Hürde hängen blieb und fast ins Straucheln gekommen wäre. Trotzdem war seine deutlich verbesserte Technik und körperliche Stabilität unübersehbar. Das Ergebnis war eine Verbesserung seiner Bestzeit aus dem vergangenen Winter um fast eine Sekunde (!) Im Finale erreichte er die Vorlaufzeit von 8,89 Sekunden nicht mehr ganz, durfte aber trotzdem, nach starkem kämpferischen Einsatz, verdientermaßen die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Dass er diese Leistungssteigerung auch einer merklichen Steigerung der Grundschnelligkeit zu verdanken hat, war auch am 7. Platz über 60 Meter und an der Verbesserung seiner Bestzeit auf 7,68 Sekunden abzulesen. Ebenfalls neue Bestzeit über 60 Meter lief bei den U18 Jugendlichen Robin Siehl mit 7,87 Sekunden.

Lara Schönith, Vierte über 60 Meter Hürden

Lara Schönith, Vierte über 60 Meter Hürden

Lara Schönith, die zum ersten Mal bei einer Badischen U16 Meisterschaft antrat, machte erneut einen großen Leistungssprung. Bereits im vergangenen Jahr hatte sie sich über 60 Meter Hürden deutlich verbessert und war unter die Top 10 in Baden gelaufen. In einem technisch ausgezeichneten Rennen verbesserte sie ihre Bestzeit aus dem vergangenen Jahr um fast 8/10 Sekunden und lief mit 9,77 Sekunden die drittschnellste Vorlaufzeit. Im Finale kam sie nicht ganz an diese Zeit heran. Trotzdem wurde sie ausgezeichnete Vierte und durfte sich darüber zu Recht sehr freuen. Auch sie konnte diese Leistung im 60 Meter Sprint mit einem sechsten Platz untermauern und zeigte, dass auch sie deutlich an Schnelligkeit gewonnen hat.

Diese Erfolge sind umso höher zu bewerten, als es für die Steinbacher Athleten, im Gegensatz zur Konkurrenz aus Offenburg, Karlsruhe oder Mannheim im Winter keine Gelegenheit gibt auf einer Kunststoffbahn in der alle zu trainieren. Für die Freiluftsaison lässt das auf alle Fälle auf weitere gute Zeiten hoffen.

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
One comment on “Joshua Braun Dritter, Lara Schönith Vierte bei den Badischen Hallenmeisterschaften
  1. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

Kommentare sind geschlossen.

Weiter trotz Corona !

Auch 2021 wird ein Corona Jahr. Vielleicht mit einem besseren Ende als es das vergangene genommen hat. Aber die nächsten Wochen und möglicherweise Monate wird es weiter Einschränkungen geben, um die Infektion einigermaßen unter Kontrolle zu halten bis genügend Menschen geimpft sind.

Das ist ganz schön hart und gerade für Kinder und Jugendliche schwer erträglich. Um im Alltag ein wenig zu unterstützen und bisschen „Gemeinsamkeit“ zu vermitteln, werden wir ab Februar ein Online Videotraining für unsere U12, U14 und U16 Gruppen anbieten. Natürlich hoffen wir, dass wir alle Kinder und Jugendlichen bald wieder auf dem Sportplatz begrüßen können, aber das wird wohl noch etwas dauern. Die doch recht große Gruppe unserer Kaderathleten hat das Glück und Privileg, dass im Leistungssport weiter trainiert werden darf. Das bedeutet, wir dürfen die Anlagen der Sportschule auch weiter nutzen. Dafür vielen Dank!

Die Hallensaison ist leider fast komplett ausgefallen. Die Deutschen Jugendmeisterschaften wurden abgesagt. Zwar gibt es vereinzelt Wettkämpfe, aber im Augenblick halten wir es nicht für vertretbar quer durch Deutschland zu fahren und daran teilzunehmen. Das heißt im Training wieder zurück ins Grundlagentraining einzusteigen und zu hoffen, dass es im Sommer wieder Wettkämpfe unter akzeptablen Umständen gibt. Und vielleicht auch mal wieder zusammen entspannen und Feiern!

Athletin des Jahres 2020

Helen Baumgarten: Deutsche U18 Vizemeisterin über 200 Meter. Mit ihrer Bestzeit von 24,22 Sekunden auf Platz Sieben in Europa!

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 anderen Followern an

Februar 2014
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  
%d Bloggern gefällt das: