Toller Sportvormittag bei der VR Leichtathletik Talentiade in der Sportschule Steinbach

Wie schon 2013 fand auch in diesem Jahr der Auftakt zur Leichtathletik Talentiade in Baden in der Südbadischen Sportschule in Steinbach statt. Dieser Wettbewerb, der gemeinsam vom  Badischen Leichtathletik Verband (BLV) und den Volks und Raiffeisenbanken veranstaltet wird ist gleichzeitig ein großes Sportfest für alle Kinder der 4. Schulklassen und Talentsichtung für den BLV. Die Steinbacher VR Talentiade ist dabei nicht nur die zahlenmäßig größte in ganz Baden, sondern auch eine Modellveranstaltung für die Kinderleichtathletik insgesamt. Dank der Zusammenarbeit  mit der Südbadischen Sportschule und dem Lehrteam des Badischen Leichtathletik Verbandes erhalten angehende Trainer hier Anschauungsunterricht und helfen gleichzeitig bei der Organisation mit. Ausrichter war natürlich wieder die Leichtathletik Abteilung des SR Yburg Steinbach, die auch in diesem Jahr den Talenten, die sich bei den sechs Disziplinen als die  schnellsten Läufer, besten Springer und Werfer erwiesen haben, ein spezielles Fördertraining anbieten wird.

Wie in den vergangenen Jahren waren die Grundschulen aus Eisental, Weitenung, Steinbach, Neuweier, Varnhalt, Sinzheim und Kartung-Winden mit dabei. Verteilt auf 19 Teams gingen über 180  Kinder in den Parcours, bestehend aus sechs verschiedenen Stationen. Zwei Sprintstrecken waren dabei, einmal mit und einmal ohne Hindernisse. Gemessen wurde mit Lichtschranken, die jeder einmal durchlaufen musste. Einmal ging es darum seine Wurfkraft unter Beweis zu stellen und einmal wurde der Medizinball gestoßen. Gesprungen wurde auf Weichbodenmatten. Einmal in die Weite und einmal in die Höhe.

An der Spitze der Mannschaftswertung lagen dieses Mal die Schulen aus Kartung-Winden, Weitenung und Sinzheim. Steinbach schaffte es dafür, gleich mit zwei Teams auf dem vierten Platz zu landen. Neuweier und Varnhalt, die sich schulisch inzwischen ja unter einem gemeinsamen Dach befinden, traten mit getrennten Teams an und belegten den 8. und 15.Rang.

Talentiade 2014

Talentiade 2014: Sport und Spass für über 180 Kinder

In der 6×30 Meter Pendelstaffel, die eigens gewertet wurde, erwiesen sich die Steinbacher  Teams als die absolut schnellsten. Sie belegten sage und schreibe alle drei ersten Plätze! Das wichtigste Ergebnis war aber für alle Kinder und Lehrer/innen, einen intensiven, bewegten und fröhlichen Sportvormittag erlebt zu haben. Zudem gab es für alle eine Urkunde und als Preis ein Paar Kopfhörer, die der Regionaldirektor der Volksbank Bühl, Daniel Fritz, den Kinder überreichte. Das Siegerteam erhielt zusätzlich einen Gutschein über 100 Euro zur Anschaffung von Sportgeräten.  Die besten Teilnehmer in den einzelnen Disziplinen werden in den nächsten Tagen zum Training der Leichtathletik Fördergruppe des Badischen Leichtathletik Verbandes in die Südbadische Sportschule eingeladen. Im Juni treten sie dann gemeinsam als Team beim badischen Talentiade Finale an.

Mehr Fotos ? Hier klicken!

Ergebnis Mannschaftswettbewerb und Staffel: hier klicken und excel Datei öffnen!

Werbeanzeigen
Tagged with: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Talentiade
Wir suchen eine*n

Nebenberuflichen Trainer*in

für die Altersklasse U14 und U16.

Aufgaben:  Leitung des Trainings, sowie die  Wettkampfbetreuung. Je nach Kapazität gibt es weitere Einsatzmöglichkeiten.

Voraussetzung:  Abgeschlossene B- oder C-  Trainerausbildung Leistungssport  oder            Sportstudium

Bezahlung:  bis zu 450 Euro im Monat

Infos und Bewerbung: michael.schlicksupp@web.de

Athlet des Monats

Rachel Fruchtmann: BaWü Meisterin im Dreisprung und Platz 2 in der DLV Jahresbestenliste

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 85 Followern an

Februar 2014
M D M D F S S
« Nov   Mrz »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  
%d Bloggern gefällt das: