Daily Archives: 30. April 2013

Großes Fest der Kinderleichtathletik in Iffezheim

Nach 2012 gibt es in diesem Jahr zum zweiten Mal den Kinderleichtathletik-Cup (KiLa-Cup) des Kreises Rastatt/Baden-Baden/Bühl. Die Auftaktveranstaltung fand am vergangenen Wochenende in Iffezheim statt und stand zunächst unter keinem guten Stern. Ein Kälteeinbruch und Dauerregen drohten die Veranstaltung platzen zu lassen. Doch dank der zufällig freien Sporthalle und dem Improvisationsgeschick der Veranstalter wurde es doch noch ein tolles Fest für die insgesamt 280 Kinder, die in den drei Altersklassen (U8, U10, U12) zu ihren Mannschaftswettbewerben antraten.

Insgesamt waren dreizehn Vereine aus dem ganzen Kreis am Start, was die gestiegene Akzeptanz des neuen Kinderleichtathletik Wettkampfkonzepts deutlich unter Beweis stellte. Dass die größere Konkurrenz dazu geführt hat, dass der SR Yburg nicht wie im letzten Jahr in alle Klassen die Sieger stellte, ist dabei ohne weiteres zu verschmerzen. Was die Zahl der Teilnehmer angeht, so waren die blauen Trikots aus Steinbach dominant wie eh und je. Mit über 60 Kindern stellte der SR Yburg die mit Abstand größte Mannschaft.

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte

Fotos vom KILA CUP am 27.Apri 2013 in Iffezheim

Fotos vom KILA CUP am 27.Apri 2013 in Iffezheim

Tagged with: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Bilder
Corona und kein Ende in Sicht

Das Corona Virus hat heftige Spuren hinterlassen. Bei denen, die direkt betroffen waren und bei uns allen, die wir mit den notwendigen Einschränkungen leben müssen. Inzwischen haben sich meisten an das Masken tragen und Abstand halten gewöhnt. Leider nicht halten sich nicht alle daran und so werden uns die Beschränkungen mit Sicherheit weiter begleiten, wenn sie nicht wieder ausgeweitet werden. Für die Leichtathletik im SR Yburg bedeutet das, dass wir auch in den kommenden Wochen weiter mit den Kader- und Fördergruppen in der Sportschule trainieren können. Mit den nötigen Hygienemaßnahmen. Die U12 wird auch in den Ferien auf dem Beachplatz bei der Steinbacher Grundschule trainieren. Die jüngeren machen Pause bis nach den Ferien.

Die Wettkampfsaison, die jetzt als sogenannte „Late-Season“ daherkommt, ist für alle etwas merkwürdig. Die Sprinter sind ganz gut über die Coronapause gekommen, da sie viel in Wald und Feld trainieren konnten, die Werfer auch. Sie haben schon wieder Wettkämpfe gemacht, wenngleich die Bedingungen in den Stadien, ohne Zuschauer und mit strengen Regeln, gewöhnungsbedürftig sind. Die Springer haben sich ohne Sprunganlagen viel schwerer getan und sind noch nicht ganz so weit. Falls alles gut geht, wird es sogar Deutsche Jugendmeisterschaften Anfang September geben. Und eventuell auch noch BW Meisterschaften Anfang Oktober. Wenn uns nicht durch Urlaubsrückkehrer und Unvernünftige ein weiter Shutdown ereilt. Das wäre bitter. Auch für den Sport. Geschlossene Hallen und Sportanlagen im Winter, wären nicht so leicht wegzustecken wie in diesem Frühjahr.

Athletin des Monats

Erstmals unter 12 Sekunden über 100 Meter: Helen Baumgarten 11,95 Sekunden in Weinheim

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 83 anderen Followern an

April 2013
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930