SR Yburg Schüler punkten für die Kreisauswahl

Drei Mädchen und vier Jungs aus dem Leichtathletik Team des SR Yburg waren am vergangenen Sonntag für die Auswahl des Kreises Rastatt/Baden-Baden/Bühl erfolgreich im Einsatz. In Landau trafen die jeweils zwei besten C-, B- und A-Schüler auf die stärksten Mädchen und Jungs der Kreise Südpfalz und Eßlingen (Württemberg).

Einen Mannschaftssieg konnten B-Schüler unseres Kreises verbuchen. Erheblichen Anteil daran hatten unsere Jungs. Felix Nagelschmidt mit seinem dritten Platz Hochsprung in neuer persönlicher Bestleistung von 1,50 Meter. Joshua Braun mit seinem Sieg über die 60 Meter Hürden in 10,68 Sekunden und dem dritten Platz über 75 Meter in 10,68 Sekunden. Mit beiden Zeiten lag er nur knapp über seinen Bestzeiten. Einen weiteren Sieg steuerte Patryk Weis über 1000 Meter bei. Nach taktisch kluger Renneinteilung gewann er souverän in neuer persönlicher Bestzeit von 3: 16,39 Minuten. Dafür bekam er am Ende der Veranstaltung den Sonderpreis für die beste Einzelleistung seines Jahrgangs. Einen vierten Platz über 60 Meter und einen sechsten im Weitsprung gab es für ihn noch als Zugabe. Gemeinsam liefen beide in der starken zweiten Staffel des Kreises.

Ebenfalls in der Staffel kam Marco Meier zum Einsatz. Bei den C-Schülern lief er als Startläufer ein sehr schnelles Rennen und wurde dafür mit dem dritten Platz belohnt.

Bei den C-Schülerinnen verbuchte Helen Fischer die Höchstpunktzahl mit ihrem sicheren Sieg über 50 Meter in 7,73 Sekunden. Damit blieb sie nur knapp über ihrer Bestleistung und darf sich darüber freuen in diesem Jahr alle ihre Sprints gewonnen zu haben. Im Weitsprung wurde sie mit 3,51 Metern Sechste.  

Sarah Tränkel steigerte sich zum Saisonschluss noch einmal um zwei Meter und wurde im Ballwurf mit 31,50 Metern ausgezeichnete Dritte.

Auch in der abschließenden 4×50 Meter Staffel waren unsere Mädels gefragt. Helen lief in der ersten Staffel, in der auch Lara Schönith zum Einsatz kam, und die am Ende dritte wurde. Sarah lief mit der zweiten Kreisstaffel auf Platz vier.

Insgesamt war der Wettkampf bei herrlichem Spätsommerwetter ein erfolgreicher und schöner Saisonabschluss und brachte neben dem Spaß einer gemeinsamen Busfahrt auch die Erkenntnis, dass die Konkurrenten aus den anderen Kreisvereinen eigentlich auch ganz nett sind. 

Das SR Yburg Team in Landau (vorne von links): Patryk Weis, Sarah Tränkel, Lara Schönith, Joshua Braun, Helen Fischer, Marco Meier. (hinten): Trainer Michael Schlicksupp, Felix Nagelschmidt

Mehr Fotos hier klicken

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
One comment on “SR Yburg Schüler punkten für die Kreisauswahl
  1. […] Sieben Mädels und Jungs des SR Yburg waren beim Vergleichskampg  gegen die Südpfalz und den Kreis… Teilen Sie dies mit:E-MailFacebookTwitterDruckenGefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser post gefällt. […]

Kommentare sind geschlossen.

Corona und kein Ende in Sicht

Das Corona Virus hat heftige Spuren hinterlassen. Bei denen, die direkt betroffen waren und bei uns allen, die wir mit den notwendigen Einschränkungen leben müssen. Inzwischen haben sich meisten an das Masken tragen und Abstand halten gewöhnt. Leider  halten sich nicht alle daran und so werden uns die Beschränkungen mit Sicherheit weiter begleiten. Für die Leichtathletik im SR Yburg bedeutet das, dass wir auch in den kommenden Wochen weiter mit den Kader- und Fördergruppen in der Sportschule trainieren können – mit den nötigen Hygienemaßnahmen. Jetzt nach den Ferien geht es weiter, für die Kleinen auf dem Beachplatz neben der Grundschule. Für die älteren unter den bekannten Auflagen des Schutzkonzepts der BW Leichtathletik in der Sportschule.

Die Wettkampfsaison, die jetzt als sogenannte „Late-Season“ daherkommt, ist für alle gewöhnungsbedürftig. Manche hatten ihren Urlaub schon für September gebucht und mussten ihn wieder absagen oder auf Wettkämpfe verzichten. Wettkämpfe ohne Zuschauer oder mit Maskenpflicht, wie jetzt bei den Deutschen Meisterschaften, sind merkwürdig, aber Voraussetzung, dass die Titelkämpfe überhaupt stattfinden durften. Bis Anfang Oktober wird es jetzt noch einige Wettkämpfe geben. Für die Älteren ausreichend für die jüngeren eher wenige.

Man kann nur hoffen, dass die Vernunft im Umgang mit der Infektionsgefahr reicht, um die Zahlen niedrig zu halten. Ansonsten droht uns wieder ein Sportverbot-und das wäre im Winter bitter.

Athletin des Monats

Erstmals unter 12 Sekunden über 100 Meter: Helen Baumgarten 11,95 Sekunden in Weinheim

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 83 anderen Followern an

Oktober 2011
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
%d Bloggern gefällt das: