Erste Leichtathletik Talentiade im Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl

 

Am 18. April  findet erstmals die Leichtathletik Talentiade im Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl statt. Veranstalter ist der Badische Leichtathletik Verband in Kooperation mit den Volks und Raiffeisenbanken. Ausrichter ist der SR Yburg Steinbach. Die Veranstaltung beginnt um 9.30  Uhr auf dem Sportplatz der Südbadischen Sportschule in Steinbach.

Die Talentiade ist ein Mannschaftwettbewerb für die 4. Klassen der Grundschulen. Bis zu zwölf Kinder bilden eine Mannschaft, gewertet werden immer die besten drei Mädchen und Jungen pro Disziplin. Alle absolvieren vier Einzeldisziplinen (Sprint, Weitsprung, Wurf und Hindernissprint) sowie eine 6 x 50 Meter Pendelstaffel.

Für  jede Disziplin wird eine Rangliste aller Mannschaften erstellt und entsprechend der Platzierung werden Punkte vergeben. Also erster Platz = 1 Punkt, zweiter Platz= 2 Punkte. Die Punkte für alle Disziplinen werden addiert. Die Mannschaft, die am Ende die geringste Platzziffer aufweist hat gewonnen. Die Siegermannsschaft erhält  einen Gutschein für Sportgeräte  in Höhe von 100 Euro. Alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde und kleine Präsente.

Daneben werden für die Jahrgänge 2000 und 2001 und jünger  die jeweils drei besten Mädchen und Jungen ermittelt. Diese werden für den badischen Endkampf am 9. Juni in Offenburg nominiert und starten dort gemeinsam als als Team des Kreises Rastatt/Baden-Baden/Bühl. Alle Kinder, die noch nicht Leichtathletik im Verein betreiben, haben die Möglichkeit in einem Verein in ihrer Nähe auf diesen Wettbewerb zu trainieren. 

Teilnehmer

Insgesamt sind 167 Kinder in 18 Mannschaften aus folgenden Schulen gemeldet:

Grund und Hauptschule Steinbach

Grundschule Varnhalt

Grundschule Neuweier

Grund und Hauptschule Sandweier

Grundschule Baden Oos

Nikolaus Kopernikusschule Hügelsheim-Sinzheim

Vincenti Schule Baden-Baden

Grundschule Haueneberstein

Brüchelwaldschule Ötigheim

Gustav Heinemann Schule Lichtenau

Grundschule Bühl West

Johann Peter Hebel Schule Rastatt

Mehr Information zur Talentiade ? Hier klicken!

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Talentiade
Corona und kein Ende in Sicht

Das Corona Virus hat heftige Spuren hinterlassen. Bei denen, die direkt betroffen waren und bei uns allen, die wir mit den notwendigen Einschränkungen leben müssen. Inzwischen haben sich meisten an das Masken tragen und Abstand halten gewöhnt. Leider  halten sich nicht alle daran und so werden uns die Beschränkungen mit Sicherheit weiter begleiten. Für die Leichtathletik im SR Yburg bedeutet das, dass wir auch in den kommenden Wochen weiter mit den Kader- und Fördergruppen in der Sportschule trainieren können – mit den nötigen Hygienemaßnahmen. Jetzt nach den Ferien geht es weiter, für die Kleinen auf dem Beachplatz neben der Grundschule. Für die älteren unter den bekannten Auflagen des Schutzkonzepts der BW Leichtathletik in der Sportschule.

Die Wettkampfsaison, die jetzt als sogenannte „Late-Season“ daherkommt, ist für alle gewöhnungsbedürftig. Manche hatten ihren Urlaub schon für September gebucht und mussten ihn wieder absagen oder auf Wettkämpfe verzichten. Wettkämpfe ohne Zuschauer oder mit Maskenpflicht, wie jetzt bei den Deutschen Meisterschaften, sind merkwürdig, aber Voraussetzung, dass die Titelkämpfe überhaupt stattfinden durften. Bis Anfang Oktober wird es jetzt noch einige Wettkämpfe geben. Für die Älteren ausreichend für die jüngeren eher wenige.

Man kann nur hoffen, dass die Vernunft im Umgang mit der Infektionsgefahr reicht, um die Zahlen niedrig zu halten. Ansonsten droht uns wieder ein Sportverbot-und das wäre im Winter bitter.

Athletin des Monats

Erstmals unter 12 Sekunden über 100 Meter: Helen Baumgarten 11,95 Sekunden in Weinheim

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 83 anderen Followern an

April 2011
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
%d Bloggern gefällt das: