Jahresbericht der Leichtathletik Abteilung 2010

Den folgenden Bericht trägt der Abteilungsleiter der Leichtathletik Abteilung Hermann Oser bei der Generalversammlung des SR Yburg am Freitag, den 8. Oktober den Vereinsmitgliedern vor.

Das Jahr 2010 war ein sehr erfolgreiches für die Leichtathletik Abteilung. Das gilt sowohl für die Mitgliederentwicklung, als auch für die sportlichen Erfolge.

 Hier ist an erster Stelle Bodo Göder zu nennen. Er wurde in das U17 Nationalteam berufen und für die Qualifikation zur Jugendolympiade nominiert. Bei der Europa Ausscheidung in Moskau kam Bodo auf den achten Platz. Nur die Regelung, dass aus jedem Land nur ein Teilnehmer zu den Spielen nach Singapur fliegen durfte kostete ihn die Teilnahme, da es einen weiteren deutschen Teilnehmer gab, der vor Bodo lag. Ansonsten hat er eine Reihe hervorragender Platzierungen bei  Deutschen Jugend Meisterschaften und Baden-Württembergische Titel zu verzeichnen.

Der Mitgliederzuwachs vor allem im Schülerbereich hält unvermindert an. Im Sommer gab es Trainingstage an den über 100 Kinder auf dem Sportplatz waren. Aus diesem Grund bemüht sich die Abteilung um weitere Übungsleiter und Helfer. In der Hallensaison werden insgesamt neun Trainer die Schüler-  und Leistungsgruppen betreuen.

Neben diesem quantitativen Erfolg gab es vor allem in den jüngeren Schülerklassen eine Vielzahl von sportlichen Erfolgen. Insgesamt wurde die stolze Zahl von 19 Einzel- und  Mannschafts-Kreismeistertiteln errungen. Dazu kommen jede Menge gute Platzierungen.

Herauszuheben ist dabei, dass unsere Schüler bei ihren Wettkämpfen immer als Team aufgetreten sind und einer den anderen unterstützt hat, obwohl man in der Leichtathletik auch immer gegen einander antritt.

Ein Lob hat sich auch das „Elternteam“ verdient, ohne dessen Einsatz die Betreuung von bis zu 40 Kindern bei Wettkämpfen nicht möglich wäre.

Positiv zu bewerten ist die Kooperation mit den Rebland Grundschulen. Hier bietet die Leichtathletik-Abteilung nicht nur eine Sport AG an, wir haben die Schulen auch tatkräftig beim Schulsportwettbewerb „Jugend  trainiert für Olympia“  unterstützt. Dabei sprangen bei der Kreisausscheidung ein erster Platz für Neuweier und zwei zweite Plätze für Steinbach heraus.

Die Kooperation mit der Handballabteilung wurde im ablaufenden Jahr weiter ausgebaut. Sichtbares Zeichen dafür war das gemeinsam organisierte Vereinssportfest „Run&Fun“ Ende Juli  mit über 100 Teilnehmer/innen von 6-15 Jahren aus beiden Abteilungen.

Erfolgreich gestartet ist in diesem Jahr die Laufgruppe Ü30. Aus der Anfängergruppe des Frühjahrs ist inzwischen ein Team geworden, das auch an Volksläufen über 10 Kilometern oder zum Teil sogar an Halbmarathons teilnimmt.

Nach den Sommerferien wurde ein neues Angebot etabliert:  „Fitness für Jedermann“ gibt es jetzt jeden Montagvormittag in der Judohalle der GHS für alle, die sich in Form halten oder ihre Formen wieder auf Vordermann bringen wolllen .

Als Ersatz für das frühere Mädchenturnen bietet die Leichtathletik Abteilung jetzt wöchentlich (Mittwoch 15-16 Uhr) eine Stunde  „Grundschulturnen“  an. Ein Angebot an alle, die aus dem Kinderturnen herausgewachsen sind und gerne weiter an Geräten turnen wollen. 

Hermann Oser

Einladung zur Generalversammlung: http://www.sryburg-steinbach.com/aktuelles/generalversammlung-des-sr-yburg-am-08.10.2010.html

Veröffentlicht in Aktuell
FSJ Stelle frei!

Wer hat Lust auf eine wirklich attraktive FSJ Stelle im Sport! Bei uns in Steinbach kannst an verschiedenen Grundschulen den Sportunterricht mitgestalten und am Vereinstraining mitwirken. Dein Einsatz in der Leichtathletik wird in einer der Kila Gruppen sein. U10 oder U12. Zusammen mit einer Trainerin, die schon ein bisschen Erfahrung hat. Das Leichtathletik Training findet an der Südbadischen Sportschule in Steinbach statt. Dort kannst Du auch eine Kinderleichtathletik Trainerausbildung machen. Wenn du selbst trainieren möchtest geht das selbstverständlich auch in unserer U20 Trainingsgruppe. Interesse? Dann schreib eine Mail an: michael.schlicksupp@web.de

Athlet des Jahres 2021
Jona Fruchtmann gewann bei den Deutschen U20 Meisterschaften die Bronzemedaille im Speerwurf und verbesserte seine Bestleistung mit dem 800gr. Speer auf 61,39 Meter. Außerdem trainiert er mit großem Erfolg und Spaß die Werfergruppe des SR Yburg!

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 88 anderen Followern an
%d Bloggern gefällt das: