Bodo Göder wieder auf den Beinen

Weinheim 10. Juli 2010

Schwere Zeiten hat Bodo Göder, der Top Kugelstoßer des SR Yburg hinter sich. Nach  seiner Klasseleistung im Trikot der deutschen Nationalmannschaft bei der Europa-Qualifikation für die olympischen Jugendspiele, musste er mehrere Wochen Trainingspause einlegen. Zurück aus der russischen Hauptstadt, wo er unter Europas Besten den achten Platz belegt hatte, erwischte ihn ein Infekt, der ihn völlig lahm legte. Dadurch verpasste er die baden-württembergischen Meisterschaften der A-und der B-Jugend und damit mindestens einen sicheren Titel.

 Inzwischen geht es im wieder gut und er ist wieder ins Training eingestiegen. Vier Wochen Pause sind allerdings nicht so schnell wett zu machen und auch der Gewichtsverlust muss wieder aufgeholt werden (getreu dem Werfermotto: „Immer feschte essen“).

 Nach ansprechenden Trainingsergebnissen hat sich Bodo einem ersten Wettkampftest unterzogen und ging am vergangenen Wochenende bei den badischen Meisterschaften der B-Jugend  in Weinheim an den Start.

Dass er diesen Wettkampf  gewinnt, war nie eine Frage. Mit 17,43 Metern lag er über einen Meter vor dem Zweiten. An seine Bestleistung von 18.96 Metern kam er aber noch nicht  wieder heran.  Allerdings stimmten zwei knapp übergetretene Versuche schon wieder sehr optimistisch.

Bis zu den deutschen B-Jugend Meisterschaften in Ulm sind noch drei Wochen Zeit. Vielleicht ist er bis dahin ja wieder auf seinem Spitzenniveau von Moskau.

Alle Ergebnisse der Badischen Meisterschaft in Weinheim unter „Wettkämpfe/Ergebnisse“

Advertisements
Veröffentlicht in Aktuell, Berichte
Wer will bei uns sein FSJ machen?

Wir suchen jemanden der/die selbst Leichtathletik macht oder gemacht hat und Lust hat auf Training mit Kindern zwischen 10 und 13 Jahren. Gute Betreuung durch uns und Integration in unser Trainerteam ist garantiert.

Ab dem 15. August 2018 ist die Stelle neu zu besetzen. Dieser freiwillige Dienst dauert 12 Monate. Die Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden pro Woche. 70 % davon wird in einer Schule oder im Kindergarten absolviert. D.h. Unterstützung des Sportlehrers im Unterricht oder eine Sport AG. 30% sind Mitarbeit im Training und Unterstützung bei der Organisation. Bezahlt werden 300 Euro im Monat. Der Dienst wird als Wartesemester für das Studium anerkannt.

Wer sich dafür interessiert meldet sich bitte per Mail bei: michael.schlicksupp@web.de

Allgemeine Informationen zum FSJ im Sport findet ihr hier http://www.lsvbw.de/sportwelten/sportjugend/fsj-sport-und-schule/

 

Athlet des Monats

Nach dem Titel im Winter jetzt die Silbermedaille bei den Deutschen U18 meisterschaften: Leon Hofmann

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Juli 2010
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
%d Bloggern gefällt das: